Zapfstrecke

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Zapfstrecke ist die Strecke welche das Geschoss im Lauf einer Waffe zurücklegt und dabei den Pulvergasen erlaubt, das System einer automatischen Waffe zu betätigen oder zu zerzögern.

  • Die Zapfstrecke bei einem Gasdrucklader mit Laufbohrung, reicht von das Gasentnahmebohung bis zur Mündung.
  • Die Zapfstrecke bei einem Gasdrucklader mit Staudüse, reicht von der Mündung bis zum Ende der Staudüse.
  • Die Zapfstrecke bei einem Rückdrucklader, reicht vom Überganskonus bit zur Mündung.
  • Die Zapfstrecke bei einem Rückdrucklader mit zerzögertem Verschluss über Gasbelastungskolben, reicht von das Gasentnahmebohung bis zur Mündung.

Die Länge der Zapfstrecke ist hauptverantwortlich für die Zapfzeit.