Zündloch

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zündglocke mit Zündloch

Das Zündloch ist eine konzentrische Bohrung in der Zündglocke, durch die der Zündstrahl die Treibladung erreicht. Hülsen mit Berdan-Zündung besitzen 2 Zündlöcher die neben dem zentral angeordneten Amboss liegen, Boxerhülsen haben ein zentrales Zündloch. Bei Schwarzpulverwaffen wird die Ladung im Lauf durch die als Zündloch bezeichnete Bohrung im Lauf gezündet.