USP Compact

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die HK USP Compact ist ein Modell der HK USP und wird von der Firma Heckler & Koch entwickelt und hergestellt. Die Waffe ist selbstverständlich (wie die HK USP) ein Rückstoßlader nach dem Browning-Pattern System. Sie ist auch unter dem Namen P10 in der deutschen Polizei vertreten. Trotz ihrer geringen Größe bringt sie die Leistung einer Standart-Pistole. Sie ist in den Kalibern 9x19, .40 S&W, .45 ACP erhältlich.

HK ist bei der Produktion dieser Waffe sehr auf den Schützen fixiert, sodass die Pistole mit verschiedenen Abzug- und Sicherungssystemen lieferbar ist.



Technische Daten:



Kaliber 9x19:

Gesamtlänge: 173 mm Gesamthöhe: 127,5 mm Gesamtbreite: 34 mm Rohrlänge: 91 mm Visierlänge: 135 mm

Gewicht (ohne Magazin): 645 g Gewicht (mit leerem Magazin): 727 g

Magazinkapazität: 13 Patronen


Kaliber .40 S&W:

Gesamtlänge: 173 mm Gesamthöhe: 127,5 mm Gesamtbreite: 34 mm Rohrlänge: 91 mm Visierlänge: 135 mm

Gewicht (ohne Magazin): 695 g Gewicht (mit leerem Magazin): 777 g

Magazinkapazität: 12 Patronen


Kaliber .45 ACP:

Gesamtlänge: 179 mm Gesamthöhe: 128,5 mm Gesamtbreite: 34 mm Rohrlänge: 95 mm Visierlänge: 142 mm

Gewicht (ohne Magazin): 715 g Gewicht (mit leerem Magazin): 802 g

Magazinkapazität: 8 Patronen




Weitere Modelle der USP sind die USP Match, die USP Expert, die USP Elite, die USP Custom, sowie die USP Tactical.