Tombak

Aus WaffenWiki
Version vom 28. Januar 2006, 23:41 Uhr von Bullpup (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tombak ist die Bezeichnung für eine hoch kupferhaltige Messinglegierung aus Kupfer (Cu) und Zink (Zn) mit einem Zinkanteil unter 28 %. Der Name leitet sich vom malayischen Namen für Kupfer, Tambaga, ab. Tombak ist nicht magnetisch.

In der Waffentechnik werden Patronenhülsen und die Mäntel von Geschossen häufig aus Tombak gefertigt.