Schlittenfanghebel

Aus WaffenWiki
Version vom 23. September 2007, 00:19 Uhr von Sniper.300 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schlittenfanghebel einer CZ75

Der Schlitten einer Pistole rastet bei leerem Magazin / letztem Schuss oder manuellem Zurückziehen (Spannen) in einen Haken-Mechanismus, den Schlittenfanghebel ein. Durch Herunterdrücken des Hebels nach dem Nachladen löst der Schütze die Rast, und der Schlitten schnellt wieder nach vorn, wobei er eine Patrone aus dem gefüllten Magazin in das Patronenlager schiebt.