P08

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pistole 08

Die Pistole 08 gehört zu den wohl berühmtesten Faustfeuerwaffen des 20. Jahrhunderts. Ihr eigentümliches Aussehen verdankt sie dem Kniegelenkverschluss. Die Parabellum 08 wurde in beiden Weltkriegen beim deutschen Heer eingesetzt und vor allem an Offiziere ausgegeben. Das Stangenmagazin fasste 8 Schuss im Kaliber 9 x 19 mm Parabellum. Ein größeres Problem waren die häufigen Ladehemmungen aufgrund des eher unkonventionellen Verschlusses.

Während des zweiten Weltkrieges wurden vergoldete Versionen der P-08 an besonders verdiente Mitglieder von Wehrmacht und Waffen-SS ausgegeben. Berühmtes Beispiel ist der Hauptsturmführer Rudolf Winkler.