Magnum

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Begriff Magnum, abgeleitet vom lateinischen Wort für Groß, ist eine Bezeichnung, welche im Bereich der Waffentechnik bei Munition und Waffen vorkommt.

Zu einen wird Magnum als fester Namensbestandteil von Patronen verwendet. So tragen ua. die Patronen .44 Magnum und .338 Lapua Magnum ständig den Begriff Magnum im Namen.

Andererseits wird Magnum als freier Zusatz für eine bestimmte Laborierung verwendet, um eine stärkere Ladung zu kennzeichnen. Diese stark von der gewöhnlichen Ladung abweichende Laborierungen, können in nicht dafür ausgelegten Waffen zu Beschädigungen bis hin zur Waffensprengung führen. Aus diesem Grund werden Waffen, welche für die stärkere Laborierung ausgelegt sind, meist ebenfalls mit dem Begriff Magnum gekenntzeichnet.