M16

Aus WaffenWiki
Version vom 8. Dezember 2019, 02:41 Uhr von Nina .J. K. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
M16
Hersteller: Colt
Modell:
Kaliber: 5,56mm M192
Länge: 1006 mm
Gewicht: 3,58 g
Lauflänge: 508 mm
Kapazität Magazin: Schuss
Anzahl Züge: ?
Drall: rechts drehend,
Abzugswiderstand: ?
Visierung: ?
Produktion: ?

M16 ein leichtes Sturmgewehr welches 1967 von der US Luftwaffe eingeführt wurde.

Die Nachfolger der M16 sind derzeit in verschiedenen Varianten das Standardgewehr der US Streitkräfte. Sie wurde 1967 kurz vor Ausbruch des Vietnamkrieges eingeführt und erfreute sich dort anfänglich großen Beliebtheit. Später änderte sich dies jedoch, das lag zum einen daran, dass zum Beispiel kein griffbereiter Putzstock verfügbar war und ein solcher mit einer Kordel am Kolben fixiert werden mussten. Andererseits war die Zuverlässigkeit, später wegen eines unpassenden Treibmittels, miserabel. Das AR-15 System hat keinen Gaskolben sondern nur ein etwa zwei Millimeter dickes Röhrchen, das die Pulvergase vom Kornträger in das obere Systemgehäuse und dort den Verschlusskopf aus der Verriegelung "pustet". Eugene Stoner wählte dieses Konzept um nicht wie z.B. wie bei der AK 47 einen unsinnig hohen Rückstoß zu bekommen, der zumindest teilweise durch den hin und her schnellenden Kolben zu erklären ist. Auch durch die mittlerweile mit der M16 untrennbar verbundene Patrone 5,56mm und die lineare Anordnung von Lauf und Kolben konnte der Rückstoß auf ein sehr geringes Maß reduziert werden. Aufgrund von schlechter Kommunikation, setzte sich das Gerücht fest, dass dieses System Selbstreinigend sei. Tatsache ist, dass gröbere Verschmutzungen tatsächlich weggeblasen werden, jedoch enthalten (bzw. enthielten) die Pulvergase selbst einige Verunreinigungen. Deswegen ist die M16 recht pflegebedürftig aber heute, dank neuerer Ladungen, kann man sie einigermaßen zuverlässig nennen.

Siehe auch

Weitere technische Daten Colt M16A2

  • effektive Schussweite: 300 bis 400 m
  • Funktion: aufschießender Gasdrucklader, Einzelschuss /Feuerstoss (3-Schuss-Feuer)
  • Magazin: wahlweise 20 / 30 Schuss
  • Feuergeschwindigkeit (Kadenz): 600 bis 940 Schuss/min
  • Mündungsgeschwindigkeit: 991 m/s
Banner neutral 125x125.png
Vergleiche den entsprechenden Artikel der Wikipedia: „M16 (Gewehr)“.