Mündungskompensator

Aus WaffenWiki
Version vom 7. Juli 2020, 21:49 Uhr von Nina .J. K. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Mündungskompensator ist ein Mündungsfeuermodulator, dieser lenkt die Mündungsgase nach oben ab und drückt so den Lauf der Waffe nach unten, was den Hochschlag reduziert.

Der Nachteil besteht in einer Blendwirkung des Schützen sowie einer höheren Lärmbelastung, durch die nach oben geleiteten Mündungsgase.