Ladelöffel

Aus WaffenWiki
Version vom 24. September 2007, 11:28 Uhr von Sammler (Diskussion | Beiträge) (Begrenzung auf Unterhebel- und Vorderschaftrepetierer aufgehoben, da es auch Zylinderverschlußbüchsen mit Röhrenmagazin gibt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ladelöffel bei einem Unterhebelrepetierer

Einen Ladelöffel findet man an Repetierern mit Röhrenmagazin. Während des Repetiervorgangs wird per Federdruck eine Patrone aus dem Magazin auf den Ladelöffel geschoben. Der Ladelöffel hebt nun diese Patrone vor das Patronenlager, die beim Schließen des Verschlusses in das Patronenlager geschoben wird. Dann klappt der Ladelöffel wieder nach unten und kann die nächste Patrone aus dem Röhrenmagazin aufnehmen.