Kastenmagazin

Aus WaffenWiki
Version vom 20. Juli 2005, 10:55 Uhr von Hermes (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In einem Kastenmagazin werden die Patronen von oben hineingedrückt. Es kann in der Waffe fest eingebaut sein, dies betrifft vor allem alte Ordonnanzgewehre oder es wird wie heute üblich, von unten in die Waffe geschoben. Es rastet dort in der Halterung ein und zum Herausnehmen des Magazins muss dann der Magazinknopf gedrückt werden, um es aus der Halterung zu lösen.