Hauptordonanzgewehr

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Hauptordonanzgewehr wurde nicht nur von einer Armee ordonantmäßig eingeführt, sondern bildet auch den Großteil der Real vorhandene und verwendeten Gewehre.

So wurde das russische AN-94 zwar ordnungsmäßig auf dem Papier eingeführt aber größere Stückzahlen erreichen nie die russischen Streitkräfte.

Zudem wird ein Hauptordonanzgewehr für den Hauptfeuerkampf verwendet, es handelt sich also um eine Waffe, welche von der kämpfenden Infanterie geführt wird und nicht nur von hintergelagerten Truppenteilen.

So handelt es sich beim M1 Carbine zwar um ein Ordonanzgewehr, jedoch nur beim M1 Garand um ein Hauptordonanzgewehr.