Granatgerät

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Granatgeräte bezeichnet man Handfeuerwaffen, welche Granaten auf das Ziel werfen können. Dabei handelt es sich, im Gegensatz zu Granatwerfern, um Handfeuerwaffen welche als Einzellader oder Mehrlader ausgeführt sind. Mit eingeschlossen sind Varianten, welche an einer anderen Handfeuerwaffe angebracht sind. Wie Granatpistole, Granatgewehr, Unterlaufgrantagerät, Granatdort (auch Schießdorn) und Granatbecher (auch Schießbecher).

Beispiele:

  • M79, amerikanisches Einzellade Granatgewehr.
  • GP-25, sowjetisches vorderlader Unterlaufgranatgerät
  • HK69, deutsche Granatpistole.
  • China Lake, amerikanisches Mehrlade Vorderschaftrepetiergranatgewehr.

Quellen