Funktionsstöhrung

Aus WaffenWiki
Version vom 23. Dezember 2020, 19:14 Uhr von Nina .J. K. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Als '''Funktionsstöhrung''', umgangssprachlich auch Ladehemmung, bezeichnet man eine ganze Reihe von Störungen, welche beim Schusszyklus auftreten könne…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Funktionsstöhrung, umgangssprachlich auch Ladehemmung, bezeichnet man eine ganze Reihe von Störungen, welche beim Schusszyklus auftreten können.

Die bekanntestes Funktionsstöhrungen sind:

Quellen

  • Handfeuerwaffen Band I von Jaroslav Lugs erschienen bei Militärverlag der DDR (VEB) - ISBN 3-327-00032-8
  • Handfeuerwaffen Band II von Jaroslav Lugs erschienen bei Militärverlag der DDR (VEB) - ISBN 3-327-00032-8
  • Verschlusssysteme von Feuerwaffen von Peter Dannecker erschienen bei dwj Verlags GmbH - ISBN 978-3-936632-972
  • Die Sammlung des Wehrgeschichtlichen Museums 2 Handfeuerwaffen Teil I Die historisch-technische Entwicklung von Rolf Wirtgen erschienen bei Militärgeschichtliches Forschungsamt Freiburg - ISBN
  • Die Sammlung des Wehrgeschichtlichen Museums 2 Handfeuerwaffen Teil II Preußen (bis 1870) von Rolf Wirtgen erschienen bei Militärgeschichtliches Forschungsamt Freiburg - ISBN
  • Die Ausstellung der Wehrtechnischen Studiensammlung Teil 1 Band 2 Die Selbstlade- und automatischen Handfeuerwaffen von Dieter Heinrich erschienen bei Verlag E.S. Mittler & Sohn - ISBN 3-8132-0255-0
  • Arbeiten zu Studium und Praxis im Bundesgrenzschutz: Waffenlehre - Grundlage der Systemlehre von Wolfgang Pietzner erschienen bei Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - ISBN 3-930732-32-7