Freiflug

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Freiflug ist eine Fehlfunktion in einer Büchse. Dabei wird das Geschoss nicht direkt nach dem Austritt aus dem Hülsenmund in die Züge des Laufes übergeben. Dadurch kann es zu einer unkontrollierten Bewegung des Geschosses, wie schlingern oder trudeln kommen. Oft wir dabei das Geschoss nicht mehr zentrisch in die Züge übergeben und es kommt zu weiterem trudeln im Lauf.

Freiflug wirkt sich extrem stark auf die Eigenpräzision der Büchse auf.

Oft kommt es zu Freiflug, wenn in einer 5,56x45mm NATO Büchse Patronen .223 Remington verschossen werden.

Quellen