Diskussion:AK-47

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Diskussion um das effektivste Kaliber bei Kriegswaffen ist noch lange nicht abgesclossen. Die Erfahrungen, die diesbezüglich (leider!) in Kampfhandlungen (z.B. in Vietnam, Afghanistan oder aktuell im Irak) mit kleinkalibriger Munition gemacht wurden und werden, zeigen prinzipiell folgendes:

1. Der vorausgesagte Effekt, vorzugsweise "nur" durch Verwunden personelle und materielle Ressourcen des Gegners kriegsentscheidend zu binden, ist nicht eingetreten.

2. Moderne Schutzwesten bieten gegen kleinkalibrige Gewehrmunition einen wesentlich besseren Schutz als gegen grosse Kaliber, auch wenn es sich dabei "nur" um die alte Kurzpatrone 7,62x39 handelt, von längeren Grosskaliberpatronen ganz zu schweigen.

3. Wahrscheinlich ist es so, dass nur die Art der Kampfaufgaben gegen höchst unterschiedliche Gegner die Auswahl der Waffen und damit das Kaliber bestimmt.