Dauerfeuer

Aus WaffenWiki
Version vom 23. Dezember 2020, 20:08 Uhr von Nina .J. K. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dauerfeuer ist eine Feuermodus bei einer Schnellfeuerwaffe. Bei Dauerfeuer werden so lange Schüsse abgegeben, bis der Patronenvorrat erschöpft ist, es zu einer Funktionsstöhrung kommt oder der Schütze den Abzug wieder freigibt. Damit steht Dauerfeuer im Gegensatz zu Einzelfeuer bei dem nur ein Schuss pro Abkrümmen des Abzuges abgegeben wird und Stoßfeuer, welche auf eine bestimmte mindest oder maximal Anzahl an Schüssen begrenzt ist.