Beretta 92

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daten
Hersteller: Pietro Beretta,
Gardone / Italy
Modell: 92
Kaliber: 9x19
Länge: 217 mm
Gewicht: 975 g
Lauflänge: 125 mm
Kapazität Magazin: 15+1 Schuss
Anzahl Züge: 6
Drall: rechts
Abzugswiderstand: ?
Visierung: Kimme/Korn, starr
Produktion: ab 1976
Beretta 92 FS

Die Beretta 92 ist eine Selbstladepistole und ist die Weiterentwicklung des Modells 951. Sie ging 1976 in Serie.

Bei verschiedenen Streitkräften wurde Sie als Ordonnanz-Seitenwaffe eingeführt. So auch in den 80er Jahren bei den US- Streitkräften, wo Sie unter der Bezeichnung M9 die Colt Pistole 1911A1 im Kaliber .45 ACP ablöste.

Funktion

Rückstoßlader mit kurz zurückgleitendem Lauf und Sperrklinkenverschluss. Das Griffstück besteht bei der Beretta 92 aus Dural- Aluminium. Dadurch wird eine deutliche Gewichtseinsparung erreicht.

Modellvarianten

  • 92
  • 92F
  • 92FS-Inox
  • 92FS DeLuxe
  • 92F-Compact
  • 92S
  • 92SB
  • 92SB-Compact
  • 92SB-Compact Type M
  • 98
  • 99


Banner neutral 125x125.png
Vergleiche den entsprechenden Artikel der Wikipedia: „Beretta_92FS“.