Auswerfer

Aus WaffenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zylinderverschluss mit Bezeichnungen ( Der Auswerfer heißt auf diesem Bild Auszieher)
Der Auswerfer am Beispiel einer Flinte

Der Auswerfer (englisch: ejector) ist Bestandteil der Verschlusssysteme von Feuerwaffen.

Der Auswerfer wirft eine leere Patronenhülse nach der Schussabgabe, oder eine nicht verschossene Patrone, nach dem Ausziehen aus dem Patronenlager mittels des Ausziehers, durch das Auswurffenster, aus dem Verschluss der Waffe aus.






Bei bestimmten Waffen, z. B. Flinten und Revolvern, ist konstruktionsbedingt der Auswerfer als Einheit mit dem Auszieher ausgeführt und das Ausziehen der Patronenhülse und deren Auswerfen erfolgt als ein Vorgang.