.300 Remington Ultra Magnum

Aus WaffenWiki
Version vom 25. Mai 2007, 11:41 Uhr von Fyodor (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Puzzle stub.png

Dieser Artikel ist sehr kurz und möglicherweise inhaltlich noch sehr unvollständig. Hilf mit, indem du etwas ergänzt!


Daten
Kaliber: .300 Remington Ultra Magnum
Hülsenform: Randlos mit Ausziehrille
Hülsenlänge: 72,26 mm
Ø Geschoss: .308 inch = 7,82 mm
Patronenlänge: 91,44 mm
Ø Patronenboden: 13,51 mm
Geschwindigkeit V0: ca. 800 bis 1040 m/s
Geschossgewicht: 150 bis 220 grain

Die .300 Remington Ultra Mag ist eine Hochleistungspatrone für Gewehre.

Auch bekannt als:

  • .300 RUM


Im Jahre 1999 stellte Remington erstmals die gürtellose Magnumpatrone .300 Remington Ultra Magnum mit einem dafür eingerichteten Gewehr Modell 700 vor. Die Hülse basiert auf einer stark veränderten .404 Jeffrey Hülse.

Verwandte Patronen

Weblinks

Abmessungen auf www.Stevespage.com