Überkalibriges Geschoss

Aus WaffenWiki
Version vom 13. Juli 2020, 17:57 Uhr von Nina .J. K. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Ein '''überkalibriges Geschoss''' ist ein Geschoss einer Feuerwaffe welches teilweise durch einen Lauf getrieben wird, dabei aber ein größeres Kalib…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein überkalibriges Geschoss ist ein Geschoss einer Feuerwaffe welches teilweise durch einen Lauf getrieben wird, dabei aber ein größeres Kaliber aufweißt als der Lauf der Waffe.

Aus diesen Grund ragen überkalibrige Geschosse aus dem Lauf heraus oder umschließen diesen zusätzlich teleskopartig nach hinten.

Beispiele für überkalibrige Geschosse sind:

Quellen