M1911

Aus WaffenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daten
Hersteller: Colt
Modell: 1911
Kaliber: .45 ACP
Länge: 219 mm
Gewicht: 1130 g
Lauflänge: 127 mm
Kapazität Magazin: 7+1 Schuss
Anzahl Züge: 6
Drall: links
Abzugswiderstand:  ?
Visierung: Kimme/Korn, starr
Produktion: ab 1911

Die Selbstladepistole Colt M1911 ist eine der bekanntesten Waffen überhaupt. Sie war Vorbild für viele andere Pistolen.

Auch bekannt als:

  • Colt Government
  • Automatic Pistol, Calibre .45, Model of 1911


Eigenschaften

  • Selbstladepistole mit Browning-System mit Kettenglied
  • Single-Action Abzug mit Sicherung
  • Griffstücksicherung


Geschichte

Nachdem die US-Army den Revolver SAA im Kaliber .45 Colt durch einen Revolver im Kaliber .38 Special ersetzt hatte, musste sie bei den Kämpfen auf den Philippien feststellen, dass die "Mannstoppwirkung" der kleineren .38er Geschosse viel schlechter war als bei den gewohnten .45 Geschossen des Colt SAA 1873 (Colt Single Action Army Model 1873-> der berühmte Peacemaker!). Also wurde eine neue Waffe in einem .45er Kaliber gesucht. Vorzugsweise sollte die neue Waffe eine moderne Selbstladepistole sein.

John Moses Browning war zu dieser Zeit bei Colt angestellt und hatte schon Selbstladepistolen, wenn auch in anderen Kalibern entwickelt. Diese Pistole war 1902 für .38 ACP eingerichtet. So entstand 1905 eine vergrößerte Version der Pistole im Kaliber .45 ACP. Diese wurde nun intensiven Prüfungen durch die US-Army unterzogen und nach einigen Änderungen schließlich im Jahre 1911 eingeführt.

1924 wurde die Pistole weiter verbessert und als Colt 1911A1 weitergeführt.

Das Modell 1911 wurde im WK 1 . nicht nur von Colt gefertigt, sondern auch der "North American Arms Company" , Remington , Springfield und auch Savage , die jedoch nur Verschlüsse zulieferten.

Das Modell 1911 A 1 wurde im WK 2 auch gefertigt von : Ithaka , Singer , Remington und Union Switch & Signal.

Das Standardkaliber für alle Produktionsstandorte war die .45 ACP , bis auf während der WK 1 als Waffenhilfe nach England gelieferte 1911 im Kaliber .455 , einem britischen Ordonnanzkaliber für Handfeuerwaffen.

Weblinks

Hersteller