Glock 17

Aus WaffenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daten
Hersteller: Glock
Modell: G 17
Kaliber: 9x19mm
Länge: 186 mm
Gewicht: 905 g
Lauflänge: 114 mm
Kapazität Magazin: 17 Schuss
Anzahl Züge: rechts, Hexagonal
Drall: 1:9.84
Abzugswiderstand: 2,5 kg
Visierung: Kimme/Korn
Produktion: ab 1980

Die Glock 17 ist eine halbautomatische Selbstlade-Pistole.

Beschreibung

Die Glock 17 war die erste Pistole mit einem Griffstück aus Kunststoff (Polyamid PA66). Schlitten und Lauf sind im Teniferverfahren gehärtet, was eine hohe Verschleißfestigkeit bewirkt. Zusätzlich ist eine spezielle Oberflächenbehandlung vorhanden, die den Teilen eine gute Korrosionsbeständigkeit bietet. Der teilvorgespannte Spannabzug ist ohne äußere Sicherungseinrichtungen aufgebaut. Insgesamt ist die Glock 17 sehr einfach aufgebaut, so dass sie einfach in ihre nur 37 Bauteile zerlegt werden kann. Als Verschluss-System wird bei der Glock 17 das Browning-Petter-System eingesetzt.

Durch die spezielle Anordnung der Patronen wird die Munitionskapazität im Vergleich zu anderen Pistolen solch einer Bauweise deutlich erhöht. Anstatt die Patronen senkrecht übereinander zu "stapeln", werden diese seitlich versetz angeordnet, oder bei manchen Glock-Pistolen sogar nebeneinander platziert.

Geschichte

Die Glock 17 oder G 17 wurde 1980 von Gaston Glock entwickelt. Seit 1982 ist sie als Pistole-80 als Dienstpistole der österreichischen Armee eingeführt. Als das Miami Police Departement sie 1987 einführte, wurde die feuerstarke Waffe auch in den USA populär: Viele weitere amerikanische Polizeieinheiten folgten, 1989 auch die New Yorker Polizei.

Versionen

Die einzelnen Versionen der Glock 17 bis Glock 36 unterscheiden sich vom Standardmodell, der Glock 17, nur in Griffstückgrösse, Lauflänge und Kaliber. Technisch sind alle Pistolen identisch. Untenstehende Liste zeigt die Modellnummer, Kaliber und erhältliche Bauformen. Weitere Informationen zu den einzelnen Modellen können der Herstellerseite entnommen werden.

Kaliber
9x19
.40
.357 SIG
.380
10mm Auto
.45 ACP

Standard
17
22
31

20
21

Compact
19
23
32
25


Subcompact
26
27
33
28
29
30

Tactical
34
35



Competition
17L
24




Slimline





36


Literatur

* Henning Hoffmann: Feuerkampf & Taktik – Taktischer Schusswaffengebrauch im 21. Jahrhundert, dwj Verlags-GmbH, 2008, ISBN 978-3-936632-57-6

Weblinks